WhatsApp verbindet sich nicht - was tun? - FAQ

Was kann ich machen, wenn sich WhatsApp nicht verbinden möchte?
Woran kann es liegen?

Wenn WhatsApp sich nicht verbindet, kannst du keine Nachrichten senden und empfangen. Häufig kommt es zu einem Verbindungsfehler, wenn dein Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist.

Überprüfe deine Internetverbindung:

  • Hast du ein internetfähiges Smartphone?

  • Hast du einen gültigen Datentarif mit vorhandenem Datenvolumen oder bist mit dem WLAN verbunden?

  • Überprüfe die Signalstärke der Internetverbindung bei WLAN, überprüfe, ob die mobile Datenverbindung deines Geräts aktiviert ist.

  • Schalte den Flugmodus an und wieder aus.

  • Schalte WLAN an und wieder aus. Überprüfe, ob die WLAN-Verbindung auch im Ruhemodus aktiv bleibt.

  • Überprüfe in den Einstellungen deines Smartphones, dass „Hintergrunddaten einschränken“ nicht aktiv ist.

  • Schalte den WLAN-Router an und wieder aus.

  • Aktualisiere das Betriebssystem deines Geräts.

  • Teste, ob sich eine Webseite im Browser deines Telefons öffnen lässt. Wenn sich eine Seite aufbaut, hast du eine Verbindung.

  • Starte dein Telefon neu.

WhatsApp icon

Überprüfe deine WhatsApp-Version:

Stelle sicher, dass du die aktuellste Version von WhatsApp verwendest, die verfügbar ist. Dies kannst du im Playstore oder App Store überprüfen und die Version ggf. kostenlos aktualisieren.

Appstore: WhatsApp Aktualisieren/Laden

APN-Einstellungen überprüfen

Wenn du mit dem Internet verbunden bist, aber WhatsApp nicht nutzen kannst, kann es sein, dass deine APN so eingestellt sind, dass du keine Chat-Anwendungen nutzen kannst. Kontaktiere deinen Mobilfunkanbieter, um zu erfahren, welche Einstellungen du vornehmen musst.

Kein WhatsApp bei WLAN

Wenn du mit einem WLAN verbunden bist und WhatsApp nicht nutzen kannst, kann es daran liegen, dass die Firewall den Zugriff verweigert. Das ist vor allem in einem Firmen-WLAN häufig der Fall. Nehme dann Kontakt mit dem Netzwerkadministrator auf.