WhatsApp schließt automatisch - was tun? - FAQ

Die App schließt sich automatisch immer wieder, was kann ich tun?

Wenn die Anwendung immer wieder plötzlich abstürzt und geschlossen wird, solltest du sichergehen, dass du die neuste Version installiert hast und ausreichend Speicher auf deinem Smartphone vorhanden ist.

WhatsApp aktualisieren:

1. Besuche den PlayStore (Android) oder den App Store (iOS) und installiere die neueste WhatsApp-Version.
2. Unter Umständen empfiehlt es sich, die alte Version vorab vom Gerät zu entfernen.
3. Starte dein Smartphone neu und probiere die Anwendung aus.

Betriebssystem aktualisieren:

Überprüfe in den Einstellungen deines Geräts, ob die aktuellste Version deines Betriebssystems installiert ist. Aktualisiere ggf. auf die neueste, für dein Gerät verfügbare, Version.

APN-Einstellungen überprüfen

Wenn der Arbeitsspeicher nicht ausreicht, kann es vorkommen, dass sich WhatsApp immer wieder schließt. Auch der Speicherplatz ist wichtig, damit die App reibungslos laufen kann.

1. Wenn du mit einem WLAN verbunden bist und WhatsApp nicht nutzen kannst, kann es daran liegen, dass die Firewall den Zugriff verweigert. Das ist vor allem in einem Firmen-WLAN häufig der Fall. Nehme dann Kontakt mit dem Netzwerkadministrator auf.

2. Überprüfe, wie viel Speicher auf deinem Gerät noch frei ist. Ist dieser nahezu vollständig belegt, solltest du ungenutzte Apps oder Daten löschen, um Speicherplatz freizugeben. Du kannst auch überprüfen, ob sich Inhalte auf eine externe Speicherkarte verschieben lassen