Tarif Tarif Übersicht WhatsAll 4000 WhatsAll 1000 Basistarif Prepaid-Tarif für Kinder Prepaid-Tarif für Student:innen Prepaid-Tarif für Senior:innen Hilfe & Service FAQ & Kontakt Service Übersicht SIM Tarife & Optionen Bestellung & Retoure Freischaltung & Ident Rufnummernmitnahme Guthaben aufladen SIM-Karte & Mailbox Ausland & Roaming Guthaben aufladen Emojis Ratgeber Ratgeber Übersicht Eltern-Ratgeber Student:innen-Ratgeber Senior:innen-Ratgeber WhatsApp Tricks SIM freischalten
Tarif Tarif Übersicht WhatsAll 4000 WhatsAll 1000 Basistarif Prepaid-Tarif für Kinder Prepaid-Tarif für Student:innen Prepaid-Tarif für Senior:innen Hilfe & Service FAQ & Kontakt Service Übersicht SIM Tarife & Optionen Bestellung & Retoure Freischaltung & Ident Rufnummernmitnahme Guthaben aufladen SIM-Karte & Mailbox Ausland & Roaming Guthaben aufladen Emojis Ratgeber Ratgeber Übersicht Eltern-Ratgeber Student:innen-Ratgeber Senior:innen-Ratgeber WhatsApp Tricks SIM freischalten
Änderungen durch neue EU-Roaming-Verordnung

Die neue EU-Roaming-Verordnung wird zum 01.07.2022 wirksam und besagt, dass die früheren Aufschläge für abgehende Anrufe, SMS-Versand und Datennutzung im EU-Ausland weiterhin entfallen. Das bedeutet für Dich, dass auch nach dem 01.07.2022 die Konditionen Deines WhatsApp SIM Basistarifs bzw. die in Deinem WhatsAll Tarif inkludierten Einheiten auch im EU-Ausland gelten. Neu: Ab dem 01.07.2022 können Kund:innen mit dem Inlandstarif im regulierten EU-Roaming innerhalb des Gültigkeitsgebiets zusätzlich die gleiche vertraglich vereinbarte Dienstqualität (z. B. Datengeschwindigkeit) wie Zuhause nutzen, wenn in dem besuchten Netz Mobilfunknetze und Technologien derselben Generation verfügbar sind.

Bitte beachte: Die tatsächlich erreichbare Geschwindigkeit im besuchten Netz ist u.a. abhängig von erhältlichen Netzgenerationen und -technologien, Netzabdeckung, Endgerätetyp und weiteren Faktoren, wie z. B. Anzahl der Nutzer in einer Funkzelle, etc.. Diesbezügliche Einschränkungen können dazu führen, dass z. B. das Öffnen komplexer Webseiten nicht oder nur eingeschränkt möglich sind. Weitere Details kannst Du der aktuellen Roaming Preisliste und der allgemeinen Infoseite entnehmen.

Nein. Die Konditionen Deines WhatsApp SIM Tarifs gelten automatisch auch im EU-Ausland.

Die EU-Roaming-Verordnung gilt im Europäischen Wirtschaftsraum, bestehend aus den EU-Mitgliedsstaaten sowie - vorbehaltlich einer Übernahme der neuen EU-Roaming-Verordnung - Island, Liechtenstein und Norwegen (Ländergruppe 1). Weitere Details kannst Du der aktuellen Roaming Preisliste entnehmen.

Wenn Du eine Tarifoption mit inkludierten Einheiten für Datenvolumen gebucht hast, dann surfst Du wie im Inland kostenlos mit reduzierter Geschwindigkeit weiter. Wenn Du die EU Internet-Option 100 und einen weiteren Tarif mit mit Inklusiv-Datenvolumen gebucht hast, wird zuerst das Datenvolumen aus dem aus der EU Internet-Option und anschließend auf dem weiteren gebuchten Tarif verwendet. Nach Ablauf oder Ausschöpfung der EU-Internet-Option wird der EU-Kostenschutz aktiviert, der Dich vor unbeabsichtigten Kosten durch eine unbeabsichtigte Nutzung schützt. Die Sperre kannst Du jederzeit mit Rückantwort auf die entsprechende Info-SMS aufheben.

Nein. Für Gespräche und das Versenden von SMS aus Deutschland in das EU-Ausland gelten weiterhin die bisherigen Konditionen. Details und Preise können der aktuellen internationalen Preisliste entnommen werden.

Die Preise unterscheiden sich je nach Land und können der gültigen Preisliste für Verbindungen ins Ausland entnommen werden.

Ja. Diese Zusatz-Optionen bleiben unverändert und gelten weiterhin im EU-Ausland, Großbritannien und in der Schweiz. Wenn Du weitere Tarife mit Inklusiveinheiten gebucht hast, werden zuerst die Inklusiveinheiten der EU Sprach-Option und/oder EU Internet-Option ausgeschöpft und dann erst die Inklusiveinheiten des anderen Tarifs genutzt.

Zurück