Tarif Tarif Übersicht WhatsAll 4000 WhatsAll 1000 Basistarif Prepaid-Tarif für Kinder Prepaid-Tarif für Student:innen Prepaid-Tarif für Senior:innen Hilfe & Service FAQ & Kontakt Service Übersicht SIM Tarife & Optionen Bestellung & Retoure Freischaltung & Ident Rufnummernmitnahme Guthaben aufladen SIM-Karte & Mailbox Ausland & Roaming Guthaben aufladen Emojis Ratgeber Ratgeber Übersicht Eltern-Ratgeber Student:innen-Ratgeber Senior:innen-Ratgeber WhatsApp Tricks SIM freischalten
Tarif Tarif Übersicht WhatsAll 4000 WhatsAll 1000 Basistarif Prepaid-Tarif für Kinder Prepaid-Tarif für Student:innen Prepaid-Tarif für Senior:innen Hilfe & Service FAQ & Kontakt Service Übersicht SIM Tarife & Optionen Bestellung & Retoure Freischaltung & Ident Rufnummernmitnahme Guthaben aufladen SIM-Karte & Mailbox Ausland & Roaming Guthaben aufladen Emojis Ratgeber Ratgeber Übersicht Eltern-Ratgeber Student:innen-Ratgeber Senior:innen-Ratgeber WhatsApp Tricks SIM freischalten
Aus 3G wird 4G

Telefónica Deutschland beschleunigt den Netzausbau und wandelt alle 3G-Standorte bis Ende 2021 in 4G um - für ein schnelleres und besseres Netzerlebnis.

Abschaltung 3G - Entwicklung von 2G über 3G zu 4G bei WhatsApp SIM 3G-Abschaltung: Was Du darüber wissen musst

Im Jahr 2000 wurde in Deutschland der Mobilfunk-Standard 3G eingeführt – damit schlug quasi die Geburtsstunde des mobilen Internet-Zeitalters. Als Kunde von WhatsApp SIM steht Dir längst das moderne 4G/LTE-Mobilfunknetz zur Verfügung. Du kannst Dir einen Alltag ohne mobiles Internet gar nicht mehr vorstellen? Dann geht es Dir so wie einer wachsenden Zahl von Menschen. Das mobile Datenvolumen nimmt stetig zu, das bestehende Mobilfunknetz muss ausgebaut werden. Zukünftig sollen daher Frequenzen, die derzeit noch für das 3G-Netz reserviert sind, für den Ausbau des 4G-Netzes genutzt werden. Im Klartext: Das 3G-Netz wird abgeschaltet.

Abschaltung erfolgt Schritt für Schritt

Die Abschaltung des 3G-Netzes erfolgt schrittweise. Bis Ende 2021 soll die Umstellung auf 4G komplett abgeschlossen sein. Sobald das der Fall ist, kannst Du Deinen Tarif von WhatsApp SIM komfortabler nutzen denn je. Denn dank der höheren Effizienz der 4G-Technologie profitierst Du von:

  • Noch höheren Datentransfers und Kapazitäten
  • Einem noch besseren Netzerlebnis

Was bedeutet die 3G-Abschaltung für Dich als Kunde von WhatsApp SIM im Einzelnen? Wir haben die wichtigsten Fakten rund um die Umstellung von 3G auf 4G für Dich übersichtlich zusammengefasst.

Umstellung auf 4G: Noch mehr Vorteile für Dich

Der überwiegende Teil moderner Smartphones unterstützt den 4G-Standard. Du nutzt bereits ein Gerät, das 4G-fähig ist? Prima – freue Dich schon jetzt auf:

  • Noch flächendeckendere 4G-Netzabdeckung
  • Mobiles Surfen mit noch performanterer Verbindung
  1. Telefonieren mit einer noch besseren Sprachqualität
Einfach weiter telefonieren, texten und surfen

Die Umstellung von 3G auf 4G geht selbstverständlich unterbrechungsfrei vonstatten. Als Kunde von WhatsApp SIM telefonierst, textest und surfst du deshalb einfach weiter wie bisher. Und das in Zukunft mit einem noch besseren Gefühl: Das 4G-Netz benötigt für den Betrieb deutlich weniger Energie als der Vorgänger 3G. Ganz nebenbei trägt die Umstellung auf die 4G-Technologie daher auch zu einer günstigeren Klimabilanz bei.

Das könnte Dich auch interessieren
Downloads & Formulare
Bestellung & Retoure
Freischaltung & Ident
Rufnummernmitnahme
Guthaben aufladen
SIM-Karte & Mailbox
Ausland & Roaming
Eltern-Ratgeber
Studententarif-Ratgeber
Seniorentarif-Ratgeber
WhatsApp Tricks