WhatsApp Telefonnummer ändern - FAQ

Wie kann ich meine Telefonnummer ändern?

Ähnlich wie beim Versenden von SMS kannst du über WhatsApp Nachrichten und Medien mit deinen Kontakten austauschen. Da du dich über die Telefonnummer identifizierst, können deine Kontakte auch diese Nummer sehen und du kannst sie nicht verbergen. Wenn du deinen Account auf eine andere Nummer überträgst, bleiben deine Account-Infos, Gruppen und Einstellungen erhalten, deine Kontakte können dich über die alte Nummer aber nicht mehr finden. Deshalb solltest du dafür sorgen, dass sie deine neue Nummer gespeichert haben. Eine automatische Benachrichtigung, dass du deine Nummer geändert hast, erhalten nur die Mitglieder in Gruppen-Chats.

Telefonnummer ändern: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Voraussetzung für das Ändern der Nummer ist eine neue Nummer, mit der du SMS und Anrufe empfangen kannst. Zudem benötigst du eine aktive Datenverbindung.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Lege die neue SIM-Karte in dein Handy ein.

  • Öffne WhatsApp und stelle sicher, dass deine alte Nummer aktuell verifiziert ist. Das kannst du in deinen Einstellungen mit tippen auf dein Profilbild überprüfen.

  • Gehe über deine Einstellung zu deinem Account und zu „Nummer ändern“

  • Gebe deine alte und neue Telefonnummer in die dafür vorgesehenen Felder ein.

  • Tippe auf „Fertig“ und verifiziere deine neue Telefonnummer.

Kann ich mehrere Telefonnummern angeben in meinem WhatsApp-Account?

Es gibt keine Möglichkeit, mehrere Telefonnummern mit einem Account zu verknüpfen, da WhatsApp dich über eine Nummer und ein Gerät verifiziert.

Wenn meine alte Nummer neu vergeben wird, kann diese Person meine Nachrichten und Kontakte sehen?

Wenn du deine Telefonnummer in WhatsApp geändert hast, wurde dein Account auf diese Nummer übertragen. Wenn deine alte Nummer neu vergeben wird, kann diese Person also nicht auf deine Daten und Kontakte zugreifen.

Alternativ kannst du deinen Account auch löschen. Deine Daten sind dann aber unwiderruflich gelöscht.