WhatsApp Datenschutzeinstellungen - FAQ

Was kann ich in der App zum Thema Datenschutz einstellen – und wie?

Nach den Standard-Datenschutz-Einstellungen kann jeder, der deine Nummer hat, auch dein Profilbild, deinen Status, deine Info und deinen „zuletzt online“-Stempel sehen. Über die Datenschutz-Einstellungen in deinem Account kannst du aber ganz einfach anpassen, wer welche Info sehen darf. Außerdem kannst du im Datenschutz-Bereich blockierte Kontakte verwalten und die Lesebestätigungen an- und ausschalten.

1. WhatsApp öffnen und Einstellungen aufrufen
2. Klicke auf „Account“ und wähle „Datenschutz“

WhatsApp Videoanruf Kamera wechseln

Profilbild, Status & Co. – Sichtbarkeit einstellen

1. Öffne WhatsApp und gehe in die Einstellungen
1. Öffne WhatsApp und gehe in die Einstellungen
2. Tippe auf „Account“
2. Tippe auf „Account“
3. Wähle „Datenschutz“
3. Wähle „Datenschutz“
4. Unter „Profilbild“ kannst du auswählen, ob jeder deine Kontakte oder niemand dein Profilbild sehen kann
4. Unter „Profilbild“ kannst du auswählen, ob jeder deine Kontakte oder niemand dein Profilbild sehen kann
5. Unter „zuletzt online“ kannst du einstellen, wer den Zeitstempel sehen darf
5. Unter „zuletzt online“ kannst du einstellen, wer den Zeitstempel sehen darf
6. Unter „Status“ kannst du festlegen, wer deinen Status sieht
6. Unter „Status“ kannst du festlegen, wer deinen Status sieht
7. Unter „Info“ bestimmst du, wer deine Infos sehen kann
7. Unter „Info“ bestimmst du, wer deine Infos sehen kann