Wurde ich in WhatsApp blockiert? - FAQ

Wie erkenne ich, ob ich in WhatsApp blockiert wurde?

Mit dem Blockieren von Chat-Partnern oder anderen Personen hat WhatsApp eine interessante Möglichkeit zum Schutz vor ungewollten Nachrichten in WhatsApp integriert. Um Deine Privatsphäre zu gewährleisten, wurde diese Funktion so programmiert, dass man nicht eindeutig erkennen kann, ob eine Person Dich blockiert hat. Dennoch gibt es einige Anhaltspunkte, an denen man erkennen könnte, ob man blockiert wurde oder nicht.

1. Nachrichten, die Du an den Kontakt sendest, der dich vermutlich blockiert hat, werden nur mit einem, nie mit 2 Häkchen gekennzeichnet.

2. Dir werden keine Aktualisierungen des Profilbilds des Kontakts angezeigt.

3. Der Zeitstempel „zuletzt online“ wird Dir bei dem Kontakt nicht mehr angezeigt (dies kann auch andere Gründe haben).

4. Anrufe schlagen fehl.

5. Es gibt ein sicheres Anzeichen dafür, dass Du Dich auf der Blacklist eines Kontakts befindest: Wenn Du beim Erstellen einer Gruppe den jeweiligen Kontakt ohne Probleme hinzufügen kannst, wirst Du von diesem Kontakt nicht blockiert. Wenn jedoch die Fehlermeldung „Name des Kontakts konnte zu der Gruppe nicht hinzugefügt werden“ erscheint, hat diese Person Dich blockiert.

Wir setzen auf unserer Website Mechanismen (z.B. Cookies) für die reibungslose Funktion unserer Website sowie zu Marketing- oder Analysezwecken ein. Weitere Informationen hierzu und wie Sie dem Einsatz der Mechanismen widersprechen können, finden Sie hier